Früherkennung, Verlaufskontrolle und Behandlung von Pigmenttumoren und UV-bedingten Hauttumoren

hierzu gehören:

  • Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Hautkrebs (Screening mit Auflichtmikroskopie)
  • Videodokumentation und computer-fotographische auflichtmikroskopische Kontrolle von Pigmentflecken
  • Erstellung eines Risikoprofils
  • Operative Entfernung von Pigmentmalen oder Hauttumoren mit lückenloser feingeweblicher Untersuchung
  • Photodynamische Therapie von Hauttumoren und Hautkrebsvorstufen
  • Kryochirurgische Behandlung, laserablative – und medikamentöse Behandlung von Hauttumoren und Hautkrebsvorstufen
  • Nachsorge in regelmäßigen Intervallen entsprechend den Qualitätsleitlinien der DDG/AWMF